Tibetische Reiki-Ausbildung
Ja, ich möchte den
Oasis-Newsletter erhalten!
Email:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Energiezuckerl des Monats:

 

Finde deine Energie!

Einfach ausruhen, Zeit für sich haben und dabei freudvoll positive Energie und Kraft tanken.

45 Min Kristallbett um 30.- Euro

 

Balance Schnupper Session

1 Stunde Energetik & Bewusst-Seins-Coaching statt 60.- Euro um nur 40.- Euro!

Das Schnupperangebot ist einmal für Oasis ErstbesucherInnen gültig.

Diesen Monat in Oasis:

 

Besonderer Reiki Austausch

Mittwoch, 15.08, 16:00-19:00

 

Reiki Meistergrad

18.08 & 19.08, 10:00-18:00

 

Casa Meditation

Donnerstag, 23.08, 19:00-20:00

TIBETISCHE REIKI-AUSBILDUNG

 

Tibetisches Reiki basiert auf Usui Reiki Ryoho und Raku-Kei. Raku-Kei wurde von Arthur Robertson, Schamane und Schüler von Iris Ishikuro, der Cousine von Mrs. Takata, gelehrt. Im Tibetischen Reiki werden dem Usui Reiki Ryoho einige Symbole hinzugefügt und es unterscheidet sich hinsichtlich der Einweihungstechnik vom klassischen Reiki.

Tibetisches Reiki stellt eine moderne, westliche Form des Usui Reiki Ryoho dar. William Lee Rand unterrichtet es im Internationalen Zentrum für Reiki-Training (The International Center For Reiki Training).

 

ÜBERTRAGUNGSLINIE

Mikao Usui – Dr. Chujiro Hayashi – Mrs. Hawayo Takata – Phyllis Furumoto – William Lee Rand – Jessica Miller – Paula Yudi – Rebecca Lemaire – Dr. Clara Christina Franceski

 

AUSBILDUNG

Da sich die Lehre des Tibetischen Reikis erst im Meister- und Lehrer-Grad vom klassischen Usui Reiki Ryoho unterscheidet, fließen die westlich orientierten Techniken und zusätzlichen Symbole in die Meister-Grad-Ausbildung des Usui Reiki Ryoho ein.

Im Lehrer-Grad des Usui Reiki Ryoho werden ebenso die Einweihungssequenzen des Tibetischen Reiki, wie von William Lee Rand verwendet, weitergegeben.

 

Für nähere Informationen besuchen Sie bitte Usui-Reiki-Ryoho-Ausbildung.