Prana-Balancing

Prana-Balancing

 

Prana ist das Sanskrit-Wort für Lebensenergie, in China Chi oder in Japan Ki (wie in Rei-Ki) genannt. Prana wird durch den Atem, den Lebenshauch gewonnen, kann aber auch aus der Natur (von der Sonne, der Erde, von Bäumen, von Gewässern etc.) oder von Kraftorten bezogen werden. Unsere Lebenskraft zirkuliert in unserem Energiefeld sowie im Körper auf Energiebahnen und konzentriert sich in den Energiezentren, den sogenannten Chakren. In jedem lebendigen Wesen fließt Prana, es ist der Treibstoff des Organismus.

Je freier Prana fließt, desto wohler, aktiver und gesünder fühlen wir uns. Wird der Energiefluss blockiert, führt dies zu Disharmonien, die sich zuerst als Unwohlsein bemerkbar machen, mit der Zeit als Verspannungen und sich später als Krankheiten im Körper manifestieren können. Während tiefes Atmen, positive Gedanken, Freude und Liebe die Lebenskraft fördern, reduzieren negative Gedanken, Stress, Sorgen, Kummer, Drogen, ungesunde Ernährung und Schlafmangel die Lebensenergie und führen zu Müdigkeit, Kraftlosigkeit und Unwohlsein.

Prana-Balancing beruht auf der Pranic Healing Methode von Meister Choa Kok Sui. Es ist der bewusste Einsatz von Lebenskraft, um Ausgeglichenheit und Vitalität zu steigern, Erschöpfung vorzubeugen und Selbstregeneration zu unterstützen. Hierbei arbeitet es mit Ihrer eigenen Lebenskraft, indem es den Energiehaushalt ausgleicht, reinigt, aktiviert und stärkt. Das Prana-Heilen entfernt einerseits energetische Blockaden, die den freien Fluss der Lebenskraft limitieren und öffnet andererseits die Energiekanäle, damit diese mehr Vitalenergie aufnehmen, wodurch das Wohlbefinden gesteigert wird.

Nach einer Prana-Anwendung fühlen sich deren EmpfängerInnen erfrischt, erleichtert, entspannt und oftmals auch schmerzgelindert.

Weitere Anwendungsbereiche sind unter anderem:

  • Wirkt befreiend und schenkt innere Balance und Ruhe sowie Harmonie
  • Stress Reduktion durch mehr Lebenskraft
  • Entspannung durch Lösung von energetischen Blockaden
  • Loslassen, Energie und Kraft auftanken, glücklich sein
  • Transformation alter, nicht länger dienlicher Muster
  • Reinigung von energetischen Disharmonien, die Sucht, Schwermut, Ängste u.a. auslösen
  • Reinigung der Energiebahnen sowie Aktivierung des Flusses der Prana-Lebenskraft
  • Stärkung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte und des Immunsystems
  • Regenerierend nach Unfällen, Operationen oder Schockerfahrungen

Ablauf der Prana-Balancing-Session

Eine Prana-Energieanwendung findet immer ohne Berührung, direkt in der Aura statt. Während die Person bequem auf einem Sessel sitzt, werden kraftvolle Energien eingesetzt, um das gesamte Energiefeld sowie die Chakren zu reinigen, auszugleichen sowie zu aktivieren. Kristalle und Halbedelsteine unterstützen zusätzlich die Lösung verhärteter Energiemuster.

Um alte Muster zu transformieren beziehungsweise neue, positive Verhaltensmuster zu trainieren, ist es sinnvoll mehrere Sitzungen durchzuführen.

 

 

 

 

 

Blockade gelöst!

„Das Ergebnis ist besser, als ich es mir vorstellen hätte können. Nach monatelanger kreativer Blockade sprühe ich nach nur einer Sitzung nur so vor Energie und Tatendrang und freue mich auf die nächsten Sitzungen!“

- Katharina aus Graz

+43 (0)650 9751703